Skip to main content

 

Eine 3D Drucker Kaufempfehlung führt schnell zum Ziel.

Hier findest Du meine kategorieabhängige Kaufempfehlung – für Bausätze (1), Desktop Geräte (2) und Industriemaschinen (3).

Diese qualitativ hochwertige Vorauswahl ist das Ergebnis einer umfangreichen Recherche (s. Ratgeber), die Dir erstmal Zeit und Nerven sparen kann. Bedenke aber, dass auf diesem Pfad ein Fehlkauf möglich wäre!

Falls Du Dich doch noch über diverse Kaufkriterien informieren möchtest, gucke hier.

Du möchtest eine Kaufempfehlung? Kein Problem! Hier findest Du gewünschte Informationen. Ich empfehle Dir jedoch auch die 7 Schritte des Ratgebers zu gehen, beginnend beim 1. Schritt. Damit Du alle Fehlkauf-Hürden nehmen wirst…

 

Jetzt zum 1. Schritt – Anwendungsziel!

 

123
Creality 3D - CR-10 Tipp CraftUnique - CraftBot Plus Tipp Kühling&Kühling - Kühling&Kühling HT500
Modell Creality 3D – CR-10CraftUnique – CraftBot PlusKühling&Kühling – Kühling&Kühling HT500
Preis

ab 306,12 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 963,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15.827,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DruckmaterialABS, Carbon Fiber, CopperFILL, PLA, TPU, WoodFillABS, HIPS, Laybrick, Laywood, Nylon, PETG, PLAABS, HIPS, Nylon, PC, PEEK, PET, PETG, PLA, POM, PP, PVA, PVDF, TPE
Druckmaterial von Drittanbietern verwendbar?
Druckbereich300 x 300 x 400 mm250 x 200 x 200 mm200 x 180 x 290 mm
DruckvolumenMaximal 36 dm³Maximal 10 dm³Maximal 10.44 dm³
AntriebssystemKartesischCoreXYKartesisch
Minimale Schichtdicke50 µm100 µm50 µm
Maximale Schichtdicke400 µm300 µm600 µm
XY-Genauigkeit100 µm4 µm28 µm
Z-Genauigkeit-2 µm3 µm
Extruder112
Extruder PrinzipBowdenDirect-DriveDirect-Drive
Düsenanzahl112
DüsentemperaturMaximal 270 °CMaximal 260 °CMaximal 500 °C
Beheiztes Druckbett
Druckbett TemperaturMaximal 71 °CMaximal 110 °CMaximal 130 °C
Beheizter Harztank
DruckgeschwindigkeitBis zu 200 mm/sBis zu 200 mm/sBis zu 60 mm/s
AnschlüssemicroSD-Kartenleser, microUSB 2.0USB 2.0 (Typ B)Ethernet, RJ45
Bedienfeld
Open SourceHardware, SoftwareSoftwareHardware, Software
Preis

ab 306,12 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 963,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15.827,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*Zum Amazon Cart

 


Kommentare

Mac 20. November 2017 um 22:28

Kannst du mir den auch ein Dual Drucker empfehlen der im Vergleichund in der Druck Qualität gut ist und noch für den Privatanwendergeldbeutel bezahlbar ist :). Der Markt ist riesig. Zur Info, ich habe bis jetzt einen Anet A8 der wirklich gute Ergebnisse liefert (nach ein paar Umbau und Erweiterungen).

Danke dir vor.

Mfg
Mac

Antworten

Christian 21. November 2017 um 10:47

Hallo Mac,

2 Geräte, über die ich viel Positives (z.B. gute Qualität und guter Service) gehört/gelesen habe, sind der QIDI TECH II sowie der BIBO2. Beide sind nicht sooo bekannt (besonders der von Bibo 3D) und wie der FlashForge Creator Pro (auch eine gute Wahl) Makerbot Replicator Klone. Falls Du des Englischen etwas mächtig bist, empfehle ich Dir mal die Amazon.com Rezensionen durchzulesen (oder benutze den Google Übersetzer).

Beide Produkte sind für den einen oder anderen Privatanwendergeldbeutel bezahlbar. Ob für Dich, weiß ich nicht. Denke mal, wenn Du einen Anet A8 hast, suchst Du eher billigere 3D Drucker und vielleicht Bausätze, die Du optimieren kannst?

Athorbot, GEEETech, TEVO und Zonestar sind z.B. Hersteller, die preiswerte Dual Extruder anbieten. Meist sind es Prusa i3 Klone, so dass Du Deine Anet A8 Erfahrungen benutzen kannst, was vorteilhaft ist. Die Communities sind jedoch kleiner als die vom Anet A8 (wobei die vom Tarantula von TEVO sicherlich auch recht groß ist). Über den Support der 4 kann ich nicht viel sagen. Hab positive und negative Erfahrungen vernommen. Ebenso über die Qualität. Auf dem Preisniveau kannste halt nicht so viel erwarten. Arbeit wird anfallen.

Die folgenden 3D Drucker könntest Du in dem Fall (neben den 2 Desktop Geräten von oben) genauer unter die Lupe nehmen: Zonestar P802QR2, Prusa i3 pro C von GEEETech, Tarantula i3 (bei dem gibt es mehrere Versionen; hab nicht alle bei 3DDP eingefügt), Zonestar Z8XR2 und Buddy Couple von Athorbot.

Ich hoffe, das hilft etwas weiter.

Gruß,

Christian

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *